2022: Jahreshighlights auf Rügen

Störtebeker Festspiele Ralswiek

Störtebeker Festspiele Ralswiek

Wer kennt sie nicht? Caspar David Friedrichs Kreidefelsen haben ein Bild von Rügen geprägt, das Generationen im Kopf geblieben ist. Auch fernab der künstlerischen Hochkultur, die der dem Realismus verschriebene Maler mit seinen stimmungsvollen Bildern aufzuzeigen wusste, hat die deutsche Ostseeinsel auch heute noch einiges zu bieten. Neben malerischer Landschaft weiß Rügen mit einem reichen Kulturangebot zu überzeugen. Kultur- und Sportveranstaltungen werden hier gleichermaßen großgeschrieben. Was Reisenden und auch Einheimischen auf Rügen geboten wird, trägt der folgende Artikel zusammen.

Rügenclassics vom 26. bis 28. Mai 2022

Wem Sport wichtig ist, wird im Frühjahr auf Rügen voll auf seine Kosten kommen. Während andere sich dem Wandersport verschrieben haben, tauchen andere in die Welt des Motorsports ab. Die Rügenclassics haben dabei mittlerweile einen festen Platz im Kalender vieler, die sich vom Motorsport begeistern lassen. Die selbsternannt schönste und größte Inselrallye Deutschlands findet auch in diesem Jahr wieder an einem sonnigen Maiwochenende statt. Bis zum Baujahr 1991 sind Oldtimer zugelassen, die das Abenteuer Insel suchen. Während der kompetitive Faktor zur Nebensächlichkeit wird (zumindest für manche) freuen sich die meisten, ihre ansehnlichen Altwagen zu präsentieren. An den Halteorten wie Binz und Sassnitz können sich leidenschaftliche Enthusiasten über ihre „Schätze“ austauschen und gemeinsam in alten Erinnerungen schwelgen und neue erleben. Die Inselrallye läuft vom 26. bis zum 28. Mai und lockt einheimisches wie internationales Publikum.

Störtebeker-Festspiele vom 18. Juni bis 10. September 2022

Zur See gehört der Freibeuter wie die Welle zur Gischt. Die Störtebeker Festspiele greifen diese historische Verknüpfung immer wieder sehens- und erlebenswert auf. Auf einer der schönsten Freilichtbühnen Europas, der Naturbühne Ralswiek, wird die Geschichte des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker Jahr für Jahr immer wieder in einem sehenswerten Spektakel nacherzählt. Das Theaterstück rund um die historische Figur Störtebekers wartet mit einem unglaublich aufwendigen Ensemble auf. 150 Mitwirkende, 30 Pferde und ganze vier Schiffe bringen Schaulustigen die Geschichte des sagenumwobenen Freibeuters mit waghalsigen Stunts, aufsehenerregenden Spezialeffekten und einer tollen Rahmenhandlung nahe. Wer sich für alte Schätze interessiert, etwa eine alte Münzsammlung pflegt und über ihren Ursprung ins Träumen gerät, ob sich da auch nicht noch Habseligkeiten aus der Zeit der Piraterie und des Freibeuterums verstecken könnten, wird hier ganz sicher auf seine Kosten kommen – nicht zuletzt beim großen Feuerwerk, das zum Abschluss eines jeden Festspieltags stattfindet.

Selliner Open Air – Stimmung pur

Wer einmal an der Selliner Seebrücke gefeiert hat, weiß, hier ist Stimmung garantiert! Die Open Air Veranstaltungen an der Selliner Brücke locken Jung und Alt, Einheimische wie Feriengäste. Hier geben sich namhafte Popkünstler und lokale Größen die Klinke in die Hand. In diesem Jahr spielen deutsche Größen wie Johannes Oerding, Clueso, Bosse und Mark Forster zur guten und tanzwütigen Laune. Auch das Seebrückenfest vom 22. bis 23. Juli garantiert ausgelassene Stimmung zu herrlicher Musik. Endlich darf wieder gefeiert werden! Wer diesen Umstand in ganz besonderem Ambiente feiern möchte, sollte sich das Erlebnis auf einem Schiff nicht entgehen lassen. Zu den Open Air Veranstaltungen bieten Reedereien Sonderfahrten an, bei denen man die Party auf nächstem Level erleben kann. Live-Musik und Open-Air-Schifffahrt – das passt auf Rügen einfach zusammen. Die Konzerte finden zwischen dem 21. und 31. Juli statt. Bosse eröffnet mit seinem pulsierenden Auftritt die Konzertsaison auf der Seebrücke während Gestört, aber Geil! den ekstatischen Abschluss bilden.

seebrücke sellin

Seebrücke Sellin