Category Archives: Rügen Videos

Winter 2010 auf Rügen

Viel Schnee gab es bisher im Winter 2010 auf Rügen: Mehrmals war die Insel Rügen von der Außenwelt abgeschnitten, da die Straßen nicht mehr passierbar war. Das nachfolgende Video vom 30. Januar 2010 zeigt warum:

Rügener Ausflugstipp: Tauchglocke in Sellin

Nach dem Vorbild der Tauchglocke einer Seebrücke in Zinnowitz auf Usedom, ist 2008 auch im Seebad Sellin auf Rügen eine Tauchglocke gebaut worden, die ihre Besucher mitnimmt in die Tiefen der Ostsee (zumindest einige Meter). Dies ist mit Sicherheit ein schöner Ausflug für Rügenurlauber, wie das nachfolgende Video zeigt:

Film mit der Wasseransicht vom Gutshaus Grubnow Rügen

Wasseransicht und „Wasserrundblick“ der Gut Grubnow Ferienwohnungen Rügen mit Aufnahme des Bootsstegs, der Ruderboote, des Lebbiner und Jasmunder Boddens und der Schaabe auf Rügen. Das Video zeigt auch einige Gäste des Gutshauses, die mit den Booten einen Ausflug in einer der reizvollsten Landschaften Rügens machen.

Video „Gartenrundgang“ Gutshaus Grubnow Rügen

Im Sommer 2009 wurde ein schönes Video von den Außenanlagen des Gutshauses Grubnow aufgenommen. Das Video führt von der Auffahrt der Ferienwohnungen auf Rügen im Uhrzeigersinn ein Mal um das Gutshaus, hin zu dem schönen Bade- und Bootssteg:

Rügens Rasender Roland

Der Rasende Roland ist eine der großen Attraktionen Rügens: eine dampflokbetriebene Schmalspureisenbahn auf Deutschlands größter Insel, der die Seebäder von Lauterbach über Putbus – Binz – Sellin – Baabe nach Göhren verbindet, mit einer entspannenden Geschwindigkeit von gemütlichen 30 km/h.

Lachsangeln bzw. -trawling vor Rügen

Rügen bietet sehr viele Möglichkeiten für Angler. Die bekanntesten Fisch, die auf Rügen im Bodden oder an der Ostseeküste geangelt werden sind der Hecht, Hornhecht, Hering und der Zander. Doch auch Lachse können auf Rügen geangelt werden.Was viele eher für Canada, Irland, Norwegen oder Schweden vermuten würden: Doch auch vor der Insel Rügen kann man erfolgreich Lachse angeln, wie das nachfolgende Video zeigt:

Kitesurfen auf Rügen

Rügen ist – um in der Surfer-Sprache zu sprechen – ein sehr guter „Spot“ für das Kitesurfen. Die konstanten Winde, das flache Gefälle an den See- und Boddenstränden und die große Auswahl an „Spots“ in Abhängigkeit der vorherrschenden Windbedingungen machen Rügen zu einem beliebten Ziel für Kitesurfer.

Hechtangeln auf Ruegen

Rügen gilt als eines der besten Plätze in Deutschland und Europa, um in den Boddengewässern auf Hecht zu angeln. Ein guter Angelplatz für den Esox (Lateinisch für Hecht) ist der Bereich um das Fährterminal der Wittower Fähre. Mit der Wathose geht der Angler hier erfolgreich zu Werke, wenn man aus Richtung Vaschvitz kommend direkt den flachen Bereich rechts von der Auffahrrampe für die Autofähre abfischt. Hier kann der Angeler wegen des flachen Wassers ziemlich weit in nördlicher Richtung zur Fahrrinne bzw. in süd-östlicher Richtung zum Neuendorfer Wiek gehen.Größere Hechte fängt man im tieferen Wasser, zum Beispiel an der Scharkante der Fahrrinne zwischen der Wittower Fähre und dem Hafen Breege.Das folgende Foto zeigt einen Hecht aus dem Jasmunder Bodden auf Rügen:  

Auf Ruegen gefangener Hecht

Auf Ruegen gefangener Hecht

 

Stoertebeker Festspiele Ruegen

Die Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen sind eine große Attraktion auf Rügen. In den Sommermonaten finden täglich vor bis zu 8.000 Zuschauern die Aufführungen auf der imposanten Freilichtbühne in Ralswiek statt.Jedes Jahr gibt es eine neue Inszenierung. Was in 2008 auf der Bühne los war, zeigt in Ausschnitten das folgende Video:Die 2008er Episode an der über 170 Darsteller mitwirkten hatte den Titel „Der Seewolf“. Der Held Störtebeker kämpfte darin im Auftrag der Mecklenburger Herrscher gegen die Dänen, die mit einem gewaltigen Sperrwerk den Seeweg zur schwedischen Festung Stockholm versperren.