Warum sich ein Urlaub in Grubnow lohnt

Grubnow von oben

Grubnow von oben

Zunächst befindet sich Grubnow auf der Insel Rügen. Grubnow ist der kleinste Teil der Gemeinde Neuenkirchen. Der Ortsteil befindet sich ungefähr 20 km nordwestlich von Bergen auf der Halbinsel Lebbing, die sich direkt am Lebbiner Bodden befindet. Dieser Teil der Insel wird nicht von so vielen Urlaubern besucht. Daher kann man sich hier auch in schöner Natur entspannen und die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen.


Ruhe und die Natur genießen

Die Insel Rügen bietet dem Urlauber sehr viel Natur, welche er an seinem Heimatort nur selten bekommt. Erwachsene und junge Menschen machen auf der Insel Rügen gerne Urlaub, weil sie hier Räume vorfinden, welche touristisch kaum erschlossen sind. Darüber hinaus kann man auf der Insel Rügen schön campen und die Natur genießen.


Grubnow am Wasser

Grubnow liegt am Wasser



Die Insel Rügen ist natürlich ein guter Urlaubstipp. Dabei darf man nicht vergessen, dass die Insel recht groß und vielfältig ist. Tagsüber kann man eine schöne Radtour machen, spazieren gehen oder wandern gehen. Die Insel Rügen ist traumhaft schön und bietet Jung und Alt viel Abwechslung. Der Urlaub auf der Insel Rügen gleicht einem Aktivurlaub. Man hat hier kaum Möglichkeiten den ganzen Tag am Strand zu faulenzen. Dazu ist die Insel zu interessant. Aus diesem Grund mieten sich Jung und Alt ein Auto oder Fahrräder und erkunden die Insel auf eigene Faust.

Grubnow

Einen Ort, den man auf der nächsten Urlaubsreise nicht missen sollte, ist Grubnow. Auf den ersten Blick hat man den Eindruck, dass Grubnow einen ganz normalen Ort darstellt. Dem ist aber nicht so. Grubnow stellt einen Ort dar, der recht isoliert ist. Aus diesem Grund steigt natürlich die Neugier, diesen Ort auf Rügen ausfindig zu machen.

Grubnow ist touristisch kaum erschlossen. Man findet hier unberührte Natur und Wildnis vor. Dies ist vor allem für junge Reisende interessant, die bei ihrer Jugendreise auf der Suche nach einem Abenteuer sind.

Nahe Grubnow kann man zudem Fahrradtouren über kleine Straßen, Land- und Feldwege machen. Die nähere Umgebung ist unheimlich interessant und lädt dazu ein, auf ganz andere Gedanken zu kommen. So kann man von Grubnow aus viele schöne Ausflüge starten und mit der Fähre zur autofreien Insel Hiddensee fahren.

Sollte man auch die Ostsee mit im Urlaub einplanen, so kann man einfach mit dem Auto über die Wittower Fähre hinfahren.