Urlaub mit Hund auf Rügen – Hundestrände im Vergleich

Hundestrände

© Jerzy by PIXELIO

Geht es in den wohlverdienten Urlaub möchten viele Familien nicht auf ihren Vierbeiner verzichten und den Urlaub gemeinsam verbringen. Nicht überall sind Hunde erlaubt, daher ist vor dem Buchen abzuklären ob das geliebte Haustier dabei sein darf. An Stränden kann es mit Hunden problematisch werden, Urlaubsgäste können sich gestört fühlen und durch die Hinterlassenschaften der Vierbeiner können weitere Probleme entstehen. Die Insel Rügen ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber mit Hund. Die dortigen Hundestrände bieten teils ideale Bedingungen für den Vierbeiner und der Familie. Doch nicht an jedem Hundestrand dürfen Hunde frei laufen.

Hundestrände auf Rügen und Leinenpflicht

Es gibt Hundestränden auf Rügen an denen Hunde, trotz Hundestrand, nicht frei laufen dürfen. Es bedeutet dass Hunde erlaubt sind aber dennoch sollte er an der Leine bleiben. Urlauber sollten sich erkundigen an welchen Stränden Hunde ohne Leine spielen dürfen.

Hundestrände auf Rügen im Überblick

Der Hundestrand am Hauptstrand von Sellin links neben der Seebrücke ist relativ klein. Probleme kann es für manch einen Hundebesitzer geben, insbesondere wenn das Familienmitglied nicht gut hört und gerne andere Spaziergänger begrüßt, somit ist Leinenpflicht angeordnet.

In Göhren finden Hund und Familie angenehme Bedingungen. Der Strand ist feinsandig, von der Größe weitläufig und von Oktober bis April `Leinenpflicht ade`. Ein Hundestrand zum Toben und Spielen. Es gibt einmal die Nordseite, die sich in verschiedene Bereiche für Hunde teilt und einmal den Südstrand. Der Südstrand ist natürlich gehalten, dort können Hunde über das ganze Jahr frei laufen.

In Binz gibt es ebenfalls zwei Hundestrände, der eine befindet sich nahe dem Ifa Ferienpark, der andere liegt direkt hinter dem Fischerstrand am Strandaufgang 1. Auch hundefreundliche Unterkünfte findet man in Binz, so wie das Strandhaus Seeblick in Binz.

Eine Übersicht über die Hundestrände auf Rügen bietet das Portal Traum-Ferienwohnungen auf folgender Grafik.
http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/wp-content/uploads/2013/03/ruegen-hunde-strand-infographik.jpg

Der Strand bei Thiessow zeigt sich ebenfalls hundefreundlich. Dort trifft man vor Ort Hunde die sich frei bewegen und ausgelassen spielen. Rücksicht sollte genommen werden wenn der Strand in der Hochsaison überfüllt ist, so kommen keine Probleme mit anderen Urlaubern auf. Ferienwohnungen, wo der Hund willkommen ist, finden Sie auf Vacasol.de Dann genießen Sie die schönsten Tage des Jahres.