Kitesurfen auf Rügen

Rügen ist – um in der Surfer-Sprache zu sprechen – ein sehr guter “Spot” für das Kitesurfen. Die konstanten Winde, das flache Gefälle an den See- und Boddenstränden und die große Auswahl an “Spots” in Abhängigkeit der vorherrschenden Windbedingungen machen Rügen zu einem beliebten Ziel für Kitesurfer.

Gute Strände für Kitesurfer liegen unter anderem bei Wiek (Nordwest Rügen), bei Suhrendorf auf Ummanz (Südwest Rügen), Dranske (Norden) und Thiessow (Südost Rügen). Kiteschulen gibt es unter anderem auf Ummanz, in Wiek und in Altenkirchen am Strelasund.

Das nachfolgende Video zeigt einen NDR-Bericht zum Kitesurfen auf Rügen: