Category Archives: Sport auf Rügen

Kletterwälder auf Rügen

Kletterwald Altefähr

Kletterwald Altefähr

Im Urlaub nur faulenzen und am Strand liegen, das ist schon längst nicht mehr in. Aktivität ist angesagt und je mehr Angebote die Gastgeber zu präsentieren haben, desto beliebter sind die Regionen. Die Insel Rügen ist für ihren Reichtum an Kletterwäldern bekannt. Hier können sich Urlauber aller Altersgruppen vergnügen und in der würzigen Seeluft dabei zusätzlich noch etwas für ihre Gesundheit tun. Für Eltern gilt zu beachten, dass ihre Kleinen die nötige Körpergröße haben und den Übungen gewachsen sind.

Fahrradtouren mit Pedelecs auf Rügen

fahrrad

© Gerd Altmann / PIXELIO

Fahren mit Rückenwind bereitet eine Menge Freude, doch auf Rügen sind viele schon gegen den Wind gefahren und standen neben den berühmten Felsen der Insel dann kreidebleich. Mit Pedelecs und E-Bikes gibt es dieses Problem auf der Insel allerdings nicht, denn damit hat jeder die Ostseebrise immer in seinem Rücken. Die Insel gehört schon seit über einem Jahr zu der Pedelec-Region und so sind die Besucher der Insel seit dieser Zeit elektrisiert. Wer ein Elektro-Fahrrad leihen möchte, der kann dem Meerwind sehr einfach Paroli bieten. Auch die Hügel bei der Region Mönchgut stellen dann für die Fahrradfahrer auf der Insel kein Hindernis mehr dar. Dies alles wird dem Pedelec verdankt. Von Binz bis Thiessow können die malerischen Ostseebäder entdeckt werden und von den Steilküsten kann die fantastische Aussicht genossen werden. Für die E-Bike-Urlauber ist die Insel heute absolut gerüstet und so stehen für die Touristen in der Regel ausreichend Räder zur Verfügung.

Wanderparadies Rügen: „per pedes“ zur höchsten Erhebung der Insel

Die Insel Rügen ist für ihre weitestgehend flache Landschaft und die ebenen Wanderwege bekannt. Trotzdem können die Urlauber auch hier ein wenig „Kletter-Feeling“ erleben, denn eine besonders attraktive Wanderroute führt zur höchsten Erhebung auf Rügen: dem Rugard. Mit gerade einmal 91 Metern handelt es sich zwar eher um ein sanftes Hügelchen, dennoch ist die Tour sehr lohnenswert.

Neue Golfplätze auf Rügen

Seinen Touristen hat Rügen bereits einiges zu bieten. Nun soll zukünftig das Angebot für Golfer ausgebaut werden: Bisher verfügt die Insel über einen Golfplatz in Karnitz. So soll im Ostseebad Binz auf Rügen bis 2011 ein neuer Golfplatz der Standardgröße mit 18 Löchern entstehen. Die Baugenehmigung für den Golfplatz in Binz wird im ersten Quartal 2010 erwartet.Auch die Residenzstadt Putbus hat den Weg für einen Golfplatz frei gemacht, der ebenfalls bis 2011 gebaut werden soll. Zuletzt hat der Golfplatz in Putbus – geplant zwischen Lauterbach und Vilmnitz – die raumordnerische Freigabe der Planungen erhalten.Gemäß einer Studie, die der Ostsee Zeitung vorliegt, besteht auf Rügen ein Potential für insgesamt fünf Golfplätze. Weiter Informationen für Golfspielen auf Rügen bietet das Rügen Forum.

Kitesurfen auf Rügen

Rügen ist – um in der Surfer-Sprache zu sprechen – ein sehr guter „Spot“ für das Kitesurfen. Die konstanten Winde, das flache Gefälle an den See- und Boddenstränden und die große Auswahl an „Spots“ in Abhängigkeit der vorherrschenden Windbedingungen machen Rügen zu einem beliebten Ziel für Kitesurfer.