Auf Tauchgang mit dem H.M.S. OTUS

H.M.S. OTUS

H.M.S. OTUS

Wer sich für U-Boote interessiert, der kann im Stadthafen von Sassnitz im U-Boot Museum H.M.S. OTUS die Unterwasserwelt erkunden. Das Unterseeboot, was unter englischer Flagge fuhr ist über 90 Meter lang und 8 Meter breit. Anfang der 90er Jahre wurde es von der Royal Navy ausgemustert und dient nun schon seit einigen Jahren als Museum. Das schwimmende Museum war haupsächlich vor den Falkland Inseln und im Persischen Golf im Einsatz.

Einrichtung komplett

Durch die noch vollständig erhaltene Einrichtung der H.M.S. OTUS, kann man sich so richtig in das Leben der 68 Mann starken Besatzung hineinversetzen. Auch die beiden Persikope lassen sich noch steuern. Auch die Geräusche des Sonars, sowie der Geruch von damals lässt so manchen Besucher innehalten.

Preise und Öffnungszeiten

Das 1963 in Dienst gestellte U-Boot hat in den Sommermonaten täglich von 10-19 Uhr geöffnet, in der Nebensaison von 10-16 Uhr. Die Eintrittspreise liegen bei 7 Euro pro Erwachsenen, Jugendliche zahlen 5 Euro, Kinder nur 3 Euro. Eine Familienkarte ist für 14 Euro zu haben. Für weitere Infos lohnt sich ein Blick auf www.hms-otus.com.